Rahel Meister, Sängerin und Gesangslehrerin

 "...Der Applaus am Ende des Konzertes und die Begeisterung für die junge, einheimische Künstlerin waren riesig." (Wynentaler Blatt)

"...aussergewöhnliche Stimme... ...kräftig und eindrücklich..." (Wynentaler Blatt)

"...Rahel Meister konnte mit ihrer schöne klangvollen Stimme die Akkustik der Kirche voll ausnutzen..." (Aargauer Zeitung)

"Mit Hingabe präsentierte die Sängerin ihre sanften Lieder in der stimmungsvollen Umgebung..." (Aargauer Zeitung)

"...Am Ende des Konzertes wurde die einheimische Sängerin mit rauschendem Applaus gefeiert..." (Anzeiger von Kulm)

"Die Sopranistin Rahel Meister beglückt mit ihrer hellen, reinen Stimme..... rhythmische Sicherheit und saubere Intonation..." (Aargauer Zeitung)

"... Wahre Stimmwunder waren die beiden Solistinnen Rahel Meister (Sopran) ... Beglückend, wie weich und nuanciert sich Rahel Meister mühelos zu Koloraturen aufschwang..." (Aargauer Tagblatt)

" ... Mit Rahel Meister ... sangen Solistinnen, die ihren Part nicht nur technisch beherrschten, sondern in den beiden solistischen Lamento-Sätzen auch für die ausdrucksmässigen Höhepunkte des Abends sorgten ..." (Aargauer Tagblatt)

" ... Die junge Sopranistin Rahel Meister begeisterte mit ihrer wandlungsfähigen und nuancenreichen Stimme und ihrer an den Tag gelegten Professionalität. ..." (Wynentaler Blatt)

" ... Rahel Meister ... begeisterte mit einem von ihr selbst am Klavier begleiteten Liederstrauss." (Anzeiger von Kulm)